Haustierhaltung im Bauland Wohngebiet.

 

Abschliesend zu dem Thema "heuer", stelle ich hier noch ein Schriftstück ein, was noch zu Haustieren gesagt werden muss. Selbst im benachbarten Ort in 2640 Enzenreith werden Alpakas gehalten. Wohl bei einem anderen Bürgermeister. Dort sind auch zwei Hunde in einem Garten kein Problem. In Gloggnitz ist das anders.

Hoffentlich gibt es bald eine Änderung, weil die Wahl in Wien das offenbar schon gezeigt hat, dass die Leute anders denken. Hühner sind in einer bestimmten Anzahl, eben Haustiere.

Hier noch ein Link zu den Nutzungsrechten gemäß Flächenwidmung:

 

Flächenwidmung Niederösterreich>

 

Nicht zulässig, sind Haustiere über das ortsübliche Mass hinaus.

Das heißt es dürfen keine 300 Hühner gehalten werden und

keine 20 Alpakas ... , sondern nur 20 Hühner und 2 Alpakas zum Beispiel.