Hier Rückmeldungen von Käufern:

2016:


2015:

Eine erfolgreiche Vergesellschaftung zweier Zwergseidenhuhn-Hähne gab es gleich zu Beginn des Jännermonats, genau genommen am 17.1., als unser zweiter Zuchthahn "Dan" ausgezogen ist und in eine neue Lady-Schar kam. Hier ein paar Fotos von der Vergesellschaftung. Die beiden Hähne sahen sich zum ersten Mal in ihrem Leben, machten sich in einem rund "10-minütigem Gespräch, eher Zankerei" die Rollen aus und maschierten nachher friedlich davon. S.W.

Ende Mai 15:

 

Eine kleine Rückmeldung zu den 4 kleinen Pipis. Haben sich sehr schnell eingewöhnt und wachsen stetig dahin, die Springknäul. Es ist eine Freude ihnen zuzuschauen.

 

Mit lieben Grüßen aus Sollenau, Werner J.

Ende Mai 15:

 

Anbei ein paar Impressionen von den Kleinen. Die sind wirklich unglaublich herzig und sehr frech. Ich denke, die haben ihr neues Häuschen im Sturm erobert. Danke und bis bald, D.

Einzug von einem Paar Zwergseidenhuhn im Farbschlag weiss mit Bart nach ............. (Bezirk Baden), vom 30.6.15, Rückmeldung von Frau S. Hager: 

 

Die Tiere fühlen sich sehr wohl!

Nachricht per Mail über die Website:

 

Vielen Dank für ihre verständliche handlungsorientierte Anleitung zum Entwurmen meiner neuen, wachsenden fröhlichstimmenden Hühnerpopulation... (Zwergwyandotten und Sundheimer Glucke mit 4 wo alten Küken..). Wir haben einen teil der Wyandotten aus schlechten Verhältnissen (für die Hühner...:-) ) übernommen und vermuten jetzt bei diesen eine (starke) Verwurmung und fürchten die Ansteckung der anderen Tiere. Daher auf Anraten unseres Tierarztes WURMKUR... aber..., bis zu Ihrer Anleitung... leichter gesagt als getan... Das meiste, was man findet ist gedacht für Massentierhaltung,und rechnet sich in Tonnen Kategorien..., oder ist leichtfertig oder sehr unpräzise...


Also nochmals vielen Dank und
Beste Grüße aus Holstein
Michael St.


Zu den Rückmeldungen aus dem Jahr 2014 bitte hier klicken>