Mein schöner Garten

Ich bin eine Privatperson und habe das Glück, dass ich hier am Rande von Gloggnitz in Stuppach das Haus meiner Eltern übernehmen durfte und noch dazu - doppelt Glück - ich nicht mitten in der Siedlung bin, sondern nur am Rande.

 

Mir reichen die Nachbarn, die ich westlicherseits habe, das war es dann aber auch schon. Mein Lieblings-Nachbar ist der Wald bzw. heuer die Heide, weil diese wegen der Wildbach-Verbauung ca. alle 20 Jahre gerodet werden muss, und so habe ich heuer (gewollt oder ungewollt) mehr Sonne und weniger Wald.

Im Anschluss zeige ich hier ein paar Frühjahrs-Garten-Impressionen. Da  der Wald derzeit nicht bestehend ist, sieht es doppelt so viel aus. Die öffentliche Straße liegt dabei schon jenseits des kleinen Baches, das heißt, hier ist eine rein natürliche Trennung für z.B. meine Katzen vorhanden, dass diese nicht auf die Straße laufen. Am frühen Morgen zeigt sich, dass auch die Natur die Straße vereinnahmt, denn es laufen immer wieder Rehe auf dieser entlang.

Bäume, Sträucher und Blumen im Frühling