Japanisches Zwergseidenhuhn

Farbschlag Gesperbert

Jap. Zwerg-Seidenhuhn mit schwarzer Haut
Jap. Zwerg-Seidenhuhn mit schwarzer Haut

Im Farbschlag Gesperbert haben die Tiere Schwarze Haut, die Gesichter der Hennen und der Kamm beim Hahn ist rot gefärbt.

 

Die Tierchen sind durch diese Gefiederzeichnung relativ gut geschützt gegen Raubvögel.

 

Genauso wie ihre Kollegen der anderen Farbschläge mögen sie Regen überhaupt nicht siehe auch RASSEBESCHREIBUNG

Hahn kurz vor der Geschlechtsreife
Hahn kurz vor der Geschlechtsreife

Dieser Farbschlag hat gegenüber allen anderen Farben beim Zwergseidenhuhn den Vorteil, dass man die Geschlechter Hahn und Henne ab der ca. 9. Lebenswoche an der Gefiederfärbung erkennt.

 

Der Hahn hat schon als kleines Küken, ab dem Zeitpunkt, wenn das Gefieder die Sperberung zeichnet, eine hellere, feinere Zeichng als bei der Henne.

 

Erst kurz vor der Geschlechtsreife zeichnet sich die Ohrscheibe weiss bis hellblau, das Gesicht und der Kamm grellrot, während beides bei der Henne kaum zu sehen ist.

 

Nachfolgend weitere Fotos .... (Bildtexte beim Vergrößern am unteren Bildrand):